RA Markus Wagner

Rechtsanwalt // Fachanwalt für Strafrecht

Rechtsanwalt Markus Wagner begann nach Ableistung seines Bundeswehrdienstes im Jahr 1999 das Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen.

Bereits vor seinem ersten Staatsexamen begann er eine nebenberufliche Tätigkeit in der Kanzlei Dr. Bader & Partner GbR.

Diese setzte er während der Zeit als Rechtsreferendar ununterbrochen fort und war bereits vor der Prüfung zum 2. Staatsexamen umfangreich für die Kanzlei Dr. Bader & Partner im Bereich des Strafrechts tätig.

Er ist seit Juni 2006 als Anwalt zugelassen und arbeitet seit dieser Zeit in der Kanzlei Dr. Bader & Partner als Strafverteidiger.

Den Titel „Fachanwalt für Strafrecht“ erhielt Rechtsanwalt Markus Wagner im Jahr 2009 von der Rechtsanwaltskammer Nürnberg verliehen.

Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen insbesondere im Bereich des allgemeinen Strafrechts, des Betäubungsmittel- und Arzneimittelstrafrechts sowie des Strafvollstreckungsrechts.

Auch im Bereich des Verkehrsstrafrechts ist Rechtsanwalt Wagner tätig.

Hier erstritt er gemeinsam mit Rechtsanwalt Seifert im Jahr 2011 eine bundesweit  aufsehenerregende Entscheidung vor dem Bundesverfassungsgericht zur Anerkennung von europäischen Führerscheinen auf dem Gebiet der BRD.

Neben der Strafverteidigung ist Rechtsanwalt Markus Wagner in erheblichem Umfang in Revisionsverfahren tätig  und verfügt über vielfache und auch erfolgreiche Erfahrung bei der Fertigung von Verfassungsbeschwerden.

< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Details

Kontakt

Tel.        +49 911 21 48 50
Mobil     +49 179 59 66 725
E-Mail    wagner@drbader.de

Sprachen

  • Englisch

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltsverein
  • Arbeitsgemeinschaft Strafrecht im Deutschen Anwaltsverein